Christop Lipp – Raw Run

Oktober 8th, 2015

Was macht ein Longboarder im Herbst? Er geht Longboarden, what else.

SEKTORF Longboard – Freeride – Event am Hohenbogen

September 23rd, 2015

Freeriden am Hohenbogen 2.0.

Die SEKTORF Crew veranstaltet wieder einen Longboardfreeride – Event an der Hohenbogenbahn.

Egal, ob du erfahrener Skater, Neueinsteiger oder einfach nur am Abend Party mit dem Void DJ-Team machen

willst, du bist willkommen!

Für alle die noch nicht dabei waren: Die Strecke besteht aus 3 Haarnadeln und einem Schlepplift der Euch wieder

nach oben bringt. Flutlicht, smoother, grippiger Asphalt und eine nicht zu steile Strecke ergeben einen idealen Spot

für Freeridebegeisterte aller Skills, ob Anfänger oder Profi. Hier ein Raw Run der Strecke:

Es wird Euch während die beiden Tage einiges geboten:
– Funraces mit Preisen
– Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene
– Testlongbaords von verschiedenen Marken
– Schnupperkurse für Einsteiger
– Aftershredparty mit dem VOID – DJteam und Rafflegame

Der Liftbetrieb startet am Samstag, den 26.9. um 12 Uhr und endet je nach Laune zw. 22 oder 23 Uhr.
Am Sonntag gehts dann weiter von 9 Uhr bis 18 Uhr.

Natürlich brennt das Flutlicht auch wieder die ganze Nacht hindurch. Somit haben auch die Nachtschwärmer

unter Euch die Möglichkeit noch bis weit nach Mitternacht zu Skaten.  Für Verpflegung während der beiden

Tage sorgt das Team des Lifthäusels.

Longboardkurs für Einsteiger

September 17th, 2015

Longboardworkshop_Banner_hp

Um Anfängern den Einstieg ins Longboarden zu erleichtern, bieten wir nun auch Longboardworkshops an.

Der Schwerpunkt des Einsteiger – Workshop liegt bei den Longboard – Basics: PUSHEN LENKEN BREMSEN

Maximal 10 Schüler werden von 2 erfahrenen Longboardern betreut. So kann während des 2 Stunden dauernden

Kurses auf jeden Teilnehmer individuell und zielgerichtet eingegangen werden.

Das Tragen eines Helmes ist während des Kurses Pflicht. Knie-, Ellenbogen bzw. Handprotektoren werden empfohlen.

Wer keinen Helm hat, kann sich einen bei uns im Shop für die Dauer des Kurses kostenlos ausleihen.

 

Die Kosten pro Teilnehmer betragen € 16,00. Wer noch kein eigenes Longboard besitzt kann sich für € 4,00 ein

Board für das Workshop ausleihen.

Am 19. September 2015 von 14.00 – 16.00 Uhr findet das erste Einsteiger – Workshop statt.

Christoph Lipp (seit letztem Wochenende Deutscher Juniorenmeister im Longboard – Downhill) und Julia Morgenstern

stehen euch als Longboardlehrer zur Verfügung.

Anmeldung im TALWÄRTS Shop unter 0991 2709730 oder info@talwaerts.de

Der nächste Einsteiger – Workshop ist für den 10. Oktober 2015 geplant. Bei ausreichender Teilnehmerzahl können

Longboardkurse auch abends (ab ca. 17.30) abgehalten werden.

Christoph Lipp gewinnt die Juniorsclass beim Staufendownhill

September 14th, 2015

Christoph_Lipp_Deutscher_Meister_2015_Downhill_Skateboarding_ Deggendorf_Talwaerts.2jpg

Da jubelt einer ganz gewaltig. Und wir natürlich mit.

Erster Podiumsplatz in seiner Karriere als Downhill – Longboarder und dann gleich Platz 1 bei der Deutschen Meisterschaft

im Downhill Skateboarden in der Juniors Class. So was nennt man wohl Punktlandung.

Vor 3 Jahren hat Christoph mit dem Longboarden begonnen. Jetzt rockt er die deutsche Longboardszene.

Christoph Lipp Deutscher Jugendmeister 2015 Downhill Skateboarding

September 12th, 2015

Christoph_Lipp_Deutscher_Meister_2015_Downhill_Skateboarding_ Deggendorf_Talwaerts

Christoph hat`s gepackt. Er ist deutscher Meister 2015 in der Juniors Class Downhill Skateboarding.

Wir gratulieren und sind stolz wie Bolle, so ein Talent in unserem Team zu haben!

Der Longboard – Nachwuchs rockt

September 10th, 2015

Es gibt ein neues Video aus der Rubrik “Jugend trainiert für Sponsorvertrag”.
Nikolas hat`s drauf. Freeriden kann er. Er achtet darauf, dass er positiv rüberkommt und grüßt
z.B. die Passanten. Und last not least, schaut er, dass eventuelle Sponsoren nicht zu kurz kommen.

Dafür gibt`s ein fettes Lob!

Noch ne Info für alle, die Nikolas nicht kennen. Der junge Mann ist 12 Jahre alt!

Staufen Downhill 2015

September 7th, 2015

Staufen_Downhill

Von 10. – 12. September findet in Hohenstaufen die Deutsche Meisterschaft im Downhill – Skateboarden statt.
Mit Lukas Nürnberger und Christoph Lipp ist auch das TALWÄRTS Longboardteam bei den German Championships
vertreten.    Ab Donnerstag heißt es DAUMEN DRÜCKEN!!!

#talwaertslongboardteam #töfflrules #keinemachtdervolksmusik

Kozakov 2015 – Zusammenfassung

Juli 30th, 2015

Christoph_Lipp_Kozakov_2015_1_hp

Das Worldcup Downhillrennen in Kozakov / Tschechien ist letzten Samstag mit den Finalruns zu Ende gegangen.

Höchste Zeit für einen Rückblick.

Gewonnen haben:
Herren: Jimmy Riha
Damen: Emily Pross
Juniors: Alex Charleson
Street Ludge: Mikel Echegaray Diez
Classic Ludge: Mikel Echegaray Diez

Wie ihr evtl. mitbekommen habt, waren auch Jungs aus dem Talwärts – Longboardteam in Kozakov am Start.

Wie man aus der obigen Aufstellung entnehmen kann, hat`s für den Sieg nicht ganz gereicht. Aber Lukas und

Christoph haben sich wacker geschlagen.  Die Downhillstrecke in Kozakov ist schnell und technisch anspruchs-

voll. Christoph hat mit seiner Platzierung im Qualirun schon mal aufhorchen lassen und sich für die Finalruns

der Open Class qualifiziert. Lukas schaffte es mit einer guten Laufzeit ins B – Bracket der Open Class. Das Niveau

war 2015 deutlich höher als die Jahre zuvor. Die gefahrenen Zeiten schneller und gerade im Mittelfeld lagen

die Rider oft nur einige Hundertstel auseinander.

Lukas hat`s in seinem ersten B – Bracket Run in der 3. Kurve rausgehauen. Fahrfehler. Sch…! That`s racing!

Aber das ist gerade das Faszinierende beim Downhill. Fehler werden sofort bestraft. Und Möglichkeiten Fehler

zu machen gibt`s viele, wenn du auf einem 25 cm breiten und 95 cm langen Skateboard mit 95 km/h auf eine

Haarnadelkurve zu saust. Thiago Lessa hat im Qualirun eine krasse Bestzeit hingelegt. Bei seinem ersten Lauf

im A – Bracket hat`s ihn rausgehauen. That`s racing!

Durch seine sehr gute Zeit im Qualirun durfte Christoph am Samstag in zwei Klassen starten und eine Menge

Erfahrungen sammeln.   Erfahrung Nr. 1: In der Open Class geht`s richtig zur Sache.

In Führung liegend wurde er gleich im ersten Run in einer Kurve klassisch rausgekegelt. That`s racing!

Erfahrung Nr. 2: Für Topergebnisse braucht`s Topmaterial.

Bei den Juniors lief`s für Christoph sehr gut. Er gewann jeden Start. Kämpfte sich Heat für Heat ins Halbfinale.

Das Semi-Final war sehr stark besetzt. Christoph mußte gegen Alex Charleson und Jorund Bratset antreten.

Bis zur letzten Kurve lag Christoph auf Platz 2. Das Finale war zum greifen nah. Aber dann überzog er einen Slide.

Geschwindigkeit weg – Finale weg. Christoph hatte vor dem Run keine neuen Rollen aufgezogen. Jetzt beschäftigt

ihn die Frage, ob der Fahrfehler mit frischen Rollen, die mehr Grip haben vermeidbar gewesen wäre. That`s racing!

Auch wenn es für`s Stockerl nicht gereicht hat, Jungs ich freu` mich so über eure Teilnahme und eure Ergebnisse,

dass ich es keinem sagen kann.

#talwaertslongboardteam   #töfflrules    #keinemachtdervolksmusik

News – 01

Juli 29th, 2015

Collage_1_hp_numbers

Was gibt`s Neues?

1)  Hawgs Tracers  –  Slidewheels 67mm / 78A  €  44,95

2) Bolzen Slidegloves V2  –  neuer Schnitt für bessere Passform, dickere Slidepucks für längere Haltbarkeit

Top Preis- / Leistungsverhältnis  € 49,95

3) Icone Babadook   –  Freeridedeck? Streetdeck? Das Babadook ist irgendwie beides. Es bietet mehr als genug

Concave und Steifigkeit für eine sichere Boardkontrolle bei schnellen Freerides, andererseits sind Nose und Tail

ausgelegt, wie bei einem Streetdeck.  So gehen mit dem Badabook auch fast alle Skatetricks.

Ein Deck – maximaler Spaß!    96 cm lang  –  24 cm breit  –  Fiberglas – Esche Konstruktion    € 204,90 (Deck only)

4) Mini Cruiser Griptape  –  du wolltest immer schon einmal Minicruiser – Feeling  haben, schämst dich aber mit

so einem Plastikeimer durch die Gegend zu fahren. Kleb` dir einfach das Minicruiser – Grip auf`s Board.

83 cm lang – 23 cm breit  € 7,95

5) Independent Cap   –   Kult für den Kopf.  Snapback – Cap von Independent.  €  24,95

6) Independent T – Shirt   –  Kult auf der Haut.  Independent T – Shirt ” Bar Cross”   € 24,95

Icone Babadook + Rayne Sweatshirts

Juli 27th, 2015

Icone_Babadook_Evil_Twin_hp

Gibt`s was neues?
Klar doch! Das ICONE BABADOOK ist eingetroffen. Ein EVIL TWIN und das Deck der LONGBOARD GIRLS CREW waren

auch mit im Karton. Und ein fette Rolle VICIOUS COARSE Griptape, sowie die brandneuen BOLZEN V2 Slidegloves

für die Freeride – Fraktion.  Nicht zu vergessen die RAYNE Crewsweater und RAYNE T – Shirts

( Es hat`s nur mehr eines auf`s Foto geschafft, die anderen waren innerhalb 45 Minuten verkauft)