Archive for the ‘Talwärts’ Category

ISPO 2017 News 1

Dienstag, Februar 7th, 2017

Die Nachhaltigkeit spielt auch in der Snowboardbranche eine immer größe Rolle. Drake ersetzt bei der Podium FF2017/18 im Highbakc Carbon- durch Flachsfasern. Flachsfasern sind sehr reißfest und wenig elastisch. Eignen sich daher sehr gut als Faseranteil in einem Verbundwerkstoff. Die hervorragenden mechanischen Eigenschaften des Flachses ermöglichen ein sehr dünnes, leichtes und trotzdem steifes Highback. Dieses ermöglicht in Verbindung mit der Aluminium – Base – Konstruktion eine sehr gute Kraftübertragung und Boardkontrolle. Dadurch ist die Drake Podium FF die Bindung für sportliche Freeride -, Carve – und Boardercrossboards.
Die Drake Podium FlaxFibre ist ab Herbst 2017 erhältlich. Preis € 399,95

Inclined an alaskan adventure

Dienstag, Januar 31st, 2017

INCLINED AN ALASKAN ADVENTURE from JULIAN FUERSINGER on Vimeo.

The mountains are my playground

Freitag, Januar 27th, 2017

The mountains are my playground – besser kann man die Faszination des Snowboardens nicht rüber bringen.

#talwaerts  #ridingfastsince 1989  #snowneversucks  #schlussmitdemfolkloreterror

 

30 Jahre Rossignol Snowboards

Mittwoch, Januar 25th, 2017

Rossignol-Snowboards-since-87

Rossignol Snowboards feiert 30 – sten Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch!

Die Rossi Snowboard – Abteilung zählt damit zu den ältesten Snowboardbrands auf dem Markt und hat in den letzten drei Jahrzehnten unzählige coole „Rider driven“ Snowboardbrands überlebt. Wie kann das sein? In der selbsternannten Core – Snowboardszene galt und gilt Rossignol Snowboards als popeliger Ableger einer Skimarke. Nun vielleicht liegt`s eben genau daran, dass Rossignol Snowboards auf das Wissen, die Professionalität und die vielen anderen Vorteile einer 100 Jahre alten Skimarke zurückgreifen kann.

Grundsätzlich ist es ja schon von Vorteil, wenn man als Produzent oder Vertrieb eine gewisse Professionalität an den Tag legt und die 4 Grundrechenarten sicher beherrscht. Wenn ich auf meine eigene 27 – jährige Tätigkeit im Snowboardbusiness zurückblicke, dann fallen mir mehr als zwei Hand voll Firmeninhaber, Produktmanagern, Vertriebsleiter oder Aussendienstler ein, die zwar sehr cool und core waren, über die oben genannten Grundvoraussetzung aber nur rudimentär verfügten. Keiner diesen Typen hat lange durchgehalten.

Vor einigen Jahren sagte ein Manager aus der Sportartikelbranche zu mir: „You can`t carry a bag of cool to the bank.“ Dieser Satz bringt`s einfach auf den Punkt. Keine Marke kann überleben, wenn die ganze Kohle nur ins Image, krasse Grafics, Videos und übercoole Teamfahrer gesteckt wird, der Vertrieb mit dauerbreiten Kiffern besetzt ist und die Boards beim billigsten OEM – Manufacturer gekauft werden. Ihr meint solche Brands gab`s / gibt`s nicht? Oh doch! Ich kann aber die Markennamen oder die einzelnen Personen hier aus rechtlichen Gründen nicht öffentlich nennen.

Auf lange Sicht zählen die Technologie, das Qualität und das Preis- / Leistungsverhältnis der Produkte einer Marke. Gut, auch bei Rossignol gab`s in den 30 Jahren Entwicklungen, die man unter „try and error“ verbuchen muß. Aber richtig krassen Mist oder mit viel Marketing aufgebretzelten Billigschrott gab`s von Rossignol Snowboards im Gegensatz zu manchem Mitbewerber nie.

In letzten Jahren hat sich Rossignol Snowboards immer mehr zum Technologieführer entwickelt. Wer mal mit einem One Mag, dem aktuelles Angus oder einem XV neben und vorallem auf der Piste unterwegs war, der weiß was ich meine.

Während andere Skibrands ihre Snowabteilungen schließen (Völkl Snowboards) investiert man bei Rossignol Snowboards auch für die nächste Saison in neue Shapes und Technologien. Ich freu` mich drauf!

 

Völkl Snowboards wird eingestellt

Freitag, Dezember 30th, 2016

voelkl_snowboards_eingestellt_hp

Das war`s dann wohl. Newell Brands, seit Ende 2015 Eigentümer der Marke Völkl macht Ernst. Völkl Snowboards wird zum Ende der Saison 2016/17 eingestellt.
Ist jetzt nicht wirklich eine Tragödie. Völkl Snowboards werden seit Jahren in China produziert, somit fallen in unserer Region nicht allzu viele Arbeitsplätze weg. Besonders innovativ war Völkl Snowboards eigentlich auch nie. Also reine Marktbereinigung. Die von Völkl Snowboards verkauften Stückzahlen verteilen sich ab kommender Saison auf die anderen, immer noch sehr zahlreich am Markt vorhandenen Snowboardbrands. Somit kein Grund zur Aufregung. Völkl Snowboards wird kaum einer vermissen.

#sagzumabschiedleiseservus  #talwaerts  #ridingfastsince1989 #snowboarding #snowneversucks #kirschierichieshow #keinemachtdervolksmusik

Back to the roots

Dienstag, Dezember 6th, 2016

back_to_the_roots_veranstaltung_header_2_ba_hp

Der Umzug ist geschafft, der Laden ist fertig. Na ja, fast. So ein Projekt ist eigentlich nie fertig. Aber es hat jetzt alles seinen Platz gefunden. Die 2016/17 `er Snowboards, Bindungen und Softboots sind da. Das Boarderkino ist fertig. Und die Lifte machen auf. TIME FOR A BREAK!
Schluß mit Einräumen, Planen und Bauen. Die nächsten Monate dreht sich jetzt alles wieder um`s Snowboarden. Und das wird am 10. Dezember gleich mal gefeiert. Mit Glühwein for free und jeder Menge Snowboardvideos auf unserer neuen Videoleinwand. Dazu gibt`s jede Menge Boardtalk, Annekdoten aus vergangenen Zeiten und jede Menge Infos zu den neuesten Boards, Bindungen und Boots.
Um 18 Uhr präsentieren euch Florian und Hanse ihr Video von ihrer diesjährigen Snowboardreise nach Kanada. Sie waren im Frühjahr in Fernie / British Columbia und haben mit ihren Boards die Kanadischen Rocky Mountains unsicher gemacht. Neben einer Menge Eindrücke und Erfahrungen haben sie auch etliche Stunden Videomaterial mit nach Hause gebracht. Hetti hat daraus ein schönes 15 Minuten Video gebastelt, dass wir euch auf keinen Fall vorenthalten wollen.

Eingeladen ist jeder der Lust hat mit den Boardsportfreaks aus der Region ein paar nette Stunden zu erleben.

Ach ja, Kekse gibt`s natürlich auch!

Saisonstart 2016/17

Sonntag, Dezember 4th, 2016

shop_hp

Der Start in die Snowboardsaison ist ja schon sehr viel versprechend. Die Pisten in den Alpen sind in einem sehr guten Zustand, im Bayerischen Wald laufen die Schneemaschine  und im Skizentrum Mitterdorf öffnen nächsten Samstag die ersten Lifte.

Und unser Shop ist auch bereit. Über 100 aktuelle Snowboards, 130 Snowboardbindungen und 120 Paar Snowboardboots stehen bereit. Die Snowboardservicewerkstatt arbeitet schon auf Hochtouren. Die Verleihsnowboards stehen auch schon bereit.   Kann los gehen.

#talwärts  #ridingfastsince1989  #snowboarding  #snowneversucks  #schlussmitdemfolkloreterror

Voile Backcountry 159 Old School Splitboard

Dienstag, November 22nd, 2016

Die Snowboardsammlung wächst. Neuester Zugang: ein VOILE Splitboard aus den 1990er Jahren. Gebaut lange vor dem momentanen Splitboardboom. Die Firma Voile (Utah / USA) entwickelt seit 1991 Splitboards und bietet auch heute noch Splitboards und Splitboard – Zubehör an.

Werft mal einen scharfen Blick auf das Teil. Was fällt euch im Vergleich zu den heutigen Splitboards auf?

Exakt, die beiden Splitboardhälften sind auch an den Innenseiten tailiert und mit Stahlkanten versehen. Sieht man heute nicht mehr allzu oft.

Mitte Dezember kommt eine Lieferung Splitboards rein.
Für alle, die mal ein Splitboard ausprobieren möchten, haben wir dann auch Splitboards inunterschiedlichen Längen im Verleih.

#talwaerts  #splitboard  #splitboarding  #splitboardverleih  #snowneversucks #schlussmitdemfolkloreterror

Snowboarder, Schnee und eine Mülltonne

Montag, November 14th, 2016

Gerhard, Richard und Ule aka die KirschieRichieShow waren am Sonntag am Arber. Sie fanden große Mengen Neuschnee und eine Mülltonne.  Ergebnis: die erste Jump – Session der Saison 2016/17

#talwaerts  #snowneversucks   #kirschierichieshow  #ulrichlembergerfotografie  #schlussmitdemfolklorerterror

Rossignol Snowboards 2016/17

Montag, November 7th, 2016

rossignol-snowboards-2017-hp

Pünktlich zu den ersten Schneeflocken in unserer Region kam heute ein Schwung Rossignol Snowboards rein.

Auch Divas und One Mag!

#talwärts    #rossignolsnowboards    #kirschierichieshow    #snowneversucks    #schlussmitdemfolkloreterror