Boards und Kekse 2017 Nr. 1

Boards and Kekse is back!

Boards und Kekse war der Titel unserer Hinterhof – Events in der Amanstrasse in Deggendorf. Boards testen,Videos kucken, Kekse knabbern, Boardsport – Smalltalk und nette Leute treffen. Das ist Boards + Kekse. Und damit geht´s jetzt in Theresienthal weiter.
Am 16. September startet die Reihe mit dem Themenschwerpunkt „Longboarden“
Von 14 – 18 Uhr könnt ihr am Parkplatz neben dem Schloss Theresienthal verschiedene Longboards testen. Für Anfänger gibt`s ein Longboardworkshop mit Richard „Richie“ Enzmann. Sollte es regnen,  fallen Longboardtest und -workshop leider aus. Den Keksen macht der Regen aber nichts aus. Die Veranstaltung findet dann halt nur im Shop statt.

Im Oktober gibt`s dann Boards + Kekse mit dem Thema „Neue Entwicklungen im Bereich Snowboarding“, gefolgt von einem Boardsportfilm – Special und einem „Snowboard – Tuning – Workshop“

Eingeladen ist jeder Boardsportinteressierte, egal ob Nerd oder Anfänger. Der Eintritt ist frei. Alterbeschränkung gibt`s keine. Der Dresscode ist simpel: erlaubt ist alles, außer Folklorefasching (Dirndl und Lederhose) und Fußballdress, da bekomm` ich Pickel von.
Für ausreichend Kekse ist gesorgt. Wir freuen uns aber auch über mitgebrachtes selbstgebackene Kekse, Muffins usw… .

Minderjährige benötigen für den Longboardtest bzw. den Workshop eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Einfach eine Nachricht an info@talwaerts.de und das Formular kommt als pdf.

Save the date and keep the world rolling!

Comments are closed.